Der Musikverein 1950 Nauheim im Jahre 2004

Der Musikverein 1950 Nauheim hat 164 Mitglieder, davon sind ungefähr 62 aktive Musiker.
Das Streich- bzw. das Sinfonieorchester besteht aus circa 40 Orchestermitgliedern. Folgende Register sind bei den reinen Streichinstrumenten besetzt: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass; und bei den Bläsern: Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Bassklarinette - bei Bedarf auch Englisch Horn -, Posaune, Horn, Trompete und Schlagzeug mit kleiner Trommel, großer Trommel und den Pauken.
Das große Blasorchester besteht aus circa 45 Musikern. Die Instrumente setzen sich zusammen aus Posaunen, Tuben, Hörnern, Tenorhörnern, Barytonen, Saxofonen, Trompeten, Flügelhörnern, Klarinetten, Oboen, Fagotten, Bassklarinetten, Flöten und dem gesamten Schlagzeug.
Das Mitspielen in einem unserer Orchester setzt eine fundierte Ausbildung am Instrument voraus, d.h. die technischen Fähigkeiten und die Kondition muss jedes Orchestermitglied selbst mitbringen und jeder muss sich selbst Fithalten. Wir bilden keine Musiker aus, deshalb beginnt unsere Altersstruktur bei einem Alter von 15 - bis 16 Jahren.
Allerdings läuft zur Zeit eine Initiative des Musikförderkreises um die Aus und Weiterbildung der Absolventen des Projektes "Klassen musizieren" zu koordinieren, zu der wir auf jeden Fall unseren Beitrag leisten werden.
Wer ein Instrument erlernt hat und auch nach der Schulzeit weiter aktiv bleiben möchte, kann das bei uns in vielfältiger Weise tun. Für Bläser gibt es außer einem Orchester wie dem Blasorchester des Musikvereins sicher noch andere Plattformen wie Bigbands oder andere Bläserformationen.
Die Möglichkeit, in einem Großen Streichorchester mitzuspielen ist dagegen sehr begrenzt. Wir sind eines der wenigen Laienorchester in unserer Region, in dem ein Mitspielen möglich ist.
Unser Dirigent versteht es immer wieder, ein einerseits spielbares, aber auch gutes, d.h. gehobenen Ansprüchen gerecht werdendes, Programm zusammenzustellen.
Die Palette der dargebotenen Stücke ist recht groß. Konzertante Klassik, wie wir es verstehen, spannt einen weiten Bogen von Sinfonien über Operette, Opern, Straußwalzer, Musicals bis hin zu aktuellen Stücken zeitgenössischer Komponisten wie den Beatles. Bei der Auswahl haben die Orchestermitglieder selbst jede Einflussmöglichkeit, da bei uns die Stückeauswahl demokratisch entschieden wird.
Die Tatsache, dass wir jedes Jahr 4 obligatorische Konzerte in Nauheim und mindestens 4 weitere in der näheren Umgebung und zwei Promenadenkonzerte für die Stadt Darmstadt geben, ist eine Pflicht und Herausforderung für uns, etliche verschiedene Programme immer auf den Punkt vorzubereiten und in interessanten Proben einzustudieren.

Wir möchten hiermit für unsere Orchester Reklame machen und um neue, interessierte Musikerinnen und Musiker werben. Natürlich freuen wir uns ebenso über beitrittswillige unterstützende passive Mitglieder.